Support

News

Sicher vernetzt in den eigenen 4 Wänden mit einem WLAN-Gastzugang

Die Gegenwart ist digital, das Internet allgegenwärtig. Freie WLAN-Zugänge haben längst den Alltag Zuhause oder im Büro erobert. Gibt man Aussenstehenden den Netzwerkschlüssel für das eigene WLAN preis, so lässt man die Gäste – frei Haus – ins eigene Netzwerk spazieren. Ein nicht zu unterschätzendes Risiko! Denn, die gemeinsame Nutzung Ihres Kennworts gefährdet die Sicherheit Ihres Netzwerks – und ermöglicht einen uneingeschränkten Zugriff auf private und firmeninterne Dateien auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablett. Ein WLAN-Gastzugang schafft Abhilfe.

Wie Sie Ihren Kunden oder Gästen einen sicheren Internetzugang zur Verfügung stellen, gleichzeitig aber verhindern, dass diese auf Ihre sensiblen Daten in Ihrem Gästenetzwerk zugreifen können? Mit der FRITZ!Box von deep!

Sicher, praktisch und gästefreundlich ist der ganze Haushalt oder das ganze Office digital und für die Zukunft bestens gerüstet. Eine einfache und intelligente Vernetzung, gewinnt deshalb an Bedeutung. Mit dem WLAN-Gastzugang bietet der FRITZ!Box-Service einen privaten Hotspot innerhalb der eigenen 4 Wände und ermöglichst somit Ihren Gästen und Kunden einen sicheren Internetzugang. Die FRITZ!Box stellt dabei ein zusätzliches Funknetz mit separaten Sicherheitseinstellungen zur Verfügung, so dass Sie den WLAN-Netzwerkschlüssel Ihres hauseigenen Funknetzes nicht bekannt geben müssen.

Die Geräte Ihrer Gäste, wie beispielsweise Notebook oder Smartphone sind dadurch vollständig von Ihrem eigenen Netzwerk getrennt; der Zugriff auf Ihre Geräte oder sensiblen Daten sowie die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche ist nicht möglich. Auf Wunsch zeigt die FRITZ!Box eine individuell gestaltbare Vorschaltseite an, auf der Sie Ihre Gäste und Kunden mit einem individuellen Bild und Text begrüssen können. Der Internetzugriff kann ausserdem erst nach Zustimmung zu Nutzungsbedingungen gestattet und Gäste anschliessend auf eine Internetseite Ihrer Wahl weitergeleitet werden.

So richten Sie einen WLAN-Gastzugang ein

Die Einrichtung ist meist ziemlich einfach – hängt jedoch vom jeweiligen Router ab. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Router einen Gastzugang ermöglicht. Infos und Anleitung finden Sie in der Bedienungsanleitung oder auch Online auf der Herstellerseite. Der Artikel Fritzbox WLAN-Zugang für Gäste einrichten in unserem Wiki erklärt, wie Sie mit einer FRITZ!Box ein Gästenetz einrichten.

Während die meisten Router einen Gastzugang gewähren, gibt es dennoch einige, die das nicht tun. Dann benötigen Sie einen separaten Router, der Ihnen einen Gastzugang ermöglicht. Übrigens: Je nach Hardware können Sie die Geräte Ihrer Gäste voneinander isolieren, was die Sicherheit erhöht. Zusätzlich können Sie den SSID-Namen vor der Übertragung verbergen –  wenn Sie Ihren Besuchern einen leichten Internetzugang ermöglichen möchten, ist das jedoch nicht die freundlichste Option.

Tipp: Verpassen Sie Ihrem Gastzugang auf jeden Fall ein Passwort. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich jemand ausserhalb Ihres Hauses/Unternehmens verbindet und Ihren WLAN-Gastzugang missbraucht. Gleichzeitig erhöhen Sie mit einem Passwort auch die Netzwerk-Sicherheit für Ihre Gäste.

deep steht Ihnen für persönlichen Support zur Einrichtung Ihres Gastzugangs zur Verfügung unter: support@deep.ch oder telefonisch 081 258 56 86.

Zurück zu den News
Zurück zum den News